Tourismus

 

 

schöneresdorf2005.93

Sicherlich sind Sie auch auf der Suche nach Ihrem ganz persönlichen Idyll. Das noch durch die originale Landschaft, Gastronomie und Bevölkerung gekennzeichnet ist. Wo nicht alles entdeckt, aufgedeckt und vermarktet ist...

Begeben Sie sich auf ein sympatisches Abenteuer zwischen dem Rhätstein der Haßberge, den Itzgrundauen und dem Gottesgarten Maintal.

Erleben Sie ursprüngliche Schlösser, naturbelassene Landschaften und ganz “normale” Menschen. In den Haßbergen, einen Steinwurf entfernt von den Erholungsarealen Ober-, Unterfrankens sowie Thüringens (Coburg, Haßfurt, Lichtenfels, Bamberg, Sonneberg), liegt die Gemeinde Untermerzbach, der Geheimtipp für Urlauber, die das Idyll und die Abwechslung gleichzeitig lieben.

Wandern, Paddeln, Faulenzen, Schwimmen. Für jeden ist etwas dabei.


 

158Schloß1

 

Die Gemeinde Untermerzbach, die Perle des Itzgrunds, liegt in landschaftliche wunderschöner Gegend im Schnittpunkt der Landkreise Haßberge, Coburg und Bamberg an der Straße der Fachwerkromantik am östlichen des Naturparks Haßberge.

Die neun Dörfer der Gemeinde bezaubern mit viel Fachwerk, teilweise schon im typisch thüringisch-fränkischen Stil und mit einer Vielzahl von Baudenkmälern.

Untermerzbach hat auch geschichtlich viel Interessantes zu bieten. Tief im Laubwald versteckte Ringwälle, romantische Relikte, die auf den Dichter Friedrich Rückert hinweisen. Schlösser, Kirchen und Kapellen, die die Wirren des 30-jährigen Krieges überdauert haben.


Mehr über unsere Region finden Sie auch hier:


Haßberge_Logo_NEU

154_3

Tourismusregion-Coburg-Rennsteig-Logo-hoch-RGB-72dpi

 
 
Letzte Änderung: 12.01.2017 09:55 Uhr