Endlich ist es soweit: Die Düll‘sche Chronik kann nun auch als Buch erworben werden.

Georg Düll, Jahrgang 1894, war viele Jahre in Memmelsdorf/Ufr. als Lehrer tätig. In dieser Zeit beschäftigte er sich intensiv mit heimatgeschichtlichen Themen und erwarb dabei viel historisches Wissen, das in seiner Arbeit über den Ort einfloss. Durch die Auswertung heute nicht mehr vorhandener Quellen ist sein Werk zu einer wichtigen Grundlage für die Heimatforschung  geworden.


Es enthält auf ca. 300 Seiten eine Fülle historischer Informationen, die in leicht verständlicher Form, gegliedert in verschiedenste Themenbereiche,  die Entwicklung des Ortes von Anbeginn bis zur Beendigung der Arbeit (1932) aufzeigen. Das Werk wurde durch zahlreiche Fotos aus früheren Zeiten aufgewertet und ist ein ideales Geschenk.

Letzte Änderung: 29.02.2016 11:57 Uhr