Förderprogamm

Für Kommunen wird es in Zukunft besonders wichtig sein, jungen Familien einen attraktiven und um- weltgerechten Wohn- und Lebensraum anbieten zu können. Kinderbetreuungsangebote, Schulen, Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie eine gute Infrastruktur zählen zu den wichtigen Standortfaktoren für Familien mit Kindern.


Der Gemeinderat der Gemeinde Untermerzbach hat sich aufgrund der demographischen Entwicklung insbesondere das Ziel gesetzt, das Wohnen mit Kindern noch attraktiver zu gestalten. Mit dem vorliegenden Förderprogramm soll die Schaffung von Wohneigentum zur Selbstnutzung erleichtert werden. Die Gemeinde Untermerzbach legt daher für ihre Wohnbaugrundstücke ein Förderprogramm auf, das zur nachhaltigen Ansiedlung besonders von Familien mit Kindern beiträgt und damit den kommunalpolitischen Zielsetzungen des Gemeinderates Rechnung trägt.


Das genannte Förderprogramm ist ein erster Schritt in Richtung einer zukunftsfähigen und attraktiven Wohngemeinde.

 

Sicherlich bietet die Gemeinde gerade Familien sehr günstige Baulandpreise. Aber alleine der Vergleich von Preisen ist nur die halbe Wahrheit. Wenn es darum geht, sich dauerhaft niederzulassen, sollten auch andere Faktoren eine Rolle spielen:

Arzt vor Ort? 225_2
Zahnarzt vor Ort? 225_2
Kindergarten vor Ort? 225_2
Werden die Kinder zum Kindergarten transportiert? 225_2
Grundschule vor Ort? 225_2
Werden die Kinder zur Schule transportiert? 225_2
Bibliothek vor Ort? 225_2
Volkshochschulangebote vorhanden? 225_2

Nähe zur nächsten Realschule: 7 Kilometer
Nähe zum nächsten Gymnasium: 7 Kilometer
Nähe zum nächsten Krankenhaus: 7 Kilometer


Noch Fragen? Näheres erfahren Sie direkt bei der Gemeindeverwaltung in Untermerzbach, Marktplatz 8, 96190 Untermerzbach, Tel. (09533) 9809-23
Letzte Änderung: 17.09.2015 16:40 Uhr