Aktuelle Nachrichten

       

12.07.2016

Titelbild Wanderkarte Rodachtal aktuellDie Initiative Rodachtal hat ein Wanderkarten-Set erarbeitet, das durch die Alpstein/Outdooractive mit einer hochwertigen und detailreichen Kartographie produziert wurde.

11.07.2016

Unter Hinweis auf das Wasch- und Reinigungsmittelgesetz (WRNG) vom 29. April 2007 werden die Härtebereich und Härtegrade der einzelnen Wasserversorgungsanlagen im Bereich der Gemeinde Untermerzbach bekannt gegeben.

 

28.06.2016

Das große Engagement der Dorfgemeinschaft und die imposante Zahl der Teilnehmer beim Besuch der Bewertungskommission am 15. Juni haben letztendlich zum Erfolg geführt

27.06.2016

Die Gemeinde Untermerzbach bietet auch dieses Jahr ein Ferienprogramm für Kinder ab 6 Jahren an!!!


Vom Montag 08. bis Freitag 19. August 2016, von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr, wird viel Spiel, Spaß und Spannung geboten.

01.06.2016

1966 - 2016: 50 Jahre Schule Untermerzbach

01.06.2016
Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass Ende Juni/Anfang Juli in den gemeindlichen Friedhöfen die Grabsteine auf Standsicherheit überprüft werden.
10.05.2016

Tourismusregion-Coburg-Rennsteig-Logo-quer-RGB-72dpi





Der Tourismusverein Coburg.Rennsteig sucht Einheimische für Imagebilder der Tourismusregion.


Um Gästen die lokalen Angebote authentisch zu präsentieren, werden fotogene und charmante Gesichter aus der Region gesucht. Bewusst sollen dabei keine professionellen Models zum Einsatz kommen, sondern „Menschen wie Du und ich“. Die Bilder werden unter anderem in Broschüren und im Internet unter www.coburg-rennsteig.de veröffentlicht.

25.04.2016
Der Omnibusverkehr des Landkreises Coburg wird in naher Zukunft umstrukturiert. Hierbei soll die Buslinie Coburg-Untermerzbach teilweise wegfallen, was auch Auswirkungen auf die Buslinie nach Bamberg hat. Diese Umstellung betrifft die Haltestellen in den Ortsteilen Memmelsdorf, Untermerzbach, Hemmendorf und Recheldorf. Um rechtzeitig in Verhandlungen zur Erhaltung oder alternativen Bedienung der o. ...
06.04.2016

100 Tage süc_1

Die erste Zwischenbilanz für das neue Breitbandnetz „Einfach Geschwindigkeit“ in Untermerzbach fällt rundum positiv aus: Bereits 100 Kunden in der  Gemeinde haben in den ersten gut drei Monaten einen Vertrag abgeschlossen, teilt der zuständige Provider mit, die süc//dacor GmbH aus Coburg.


30.03.2016

Das Sammelteam des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Haßberge ist am Donnerstag 14. April 2016, in der Zeit von 16:15 bis 17:00 Uhr in Untermerzbach, am Wertstoffhof, um Problemabfälle aus Haushalten entgegenzunehmen.

30.03.2016

Am Samstag, 16. April 2016 findet  in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr die Sammlung für Folien aus der Landwirtschaft statt.

30.03.2016
Die Gemeinde Untermerzbach weist darauf hin, dass gem. Verordnung über das Verbrennen holziger Gartenabfälle innerhalb der im Zusammenhang bebauten Gemeindeteile Gartenabfälle, die wegen ihres Holzgehaltes nicht genügend verrotten können (holzige Gartenabfälle), auf den Grundstücken, auf denen sie anfallen, in der Zeit vom 01. April bis 30. April 2016 verbrannt werden dürfen.
30.03.2016

Flexible Urlaubs- und Krankheitsvertretung für die Reinigungsarbeiten in den gemeindlichen Gebäuden in Untermerzbach gesucht

14.03.2016

elektrofahrzeug

Für das Team der Gemeinde Untermerzbach heißt es jetzt: Mobil mit Strom. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können in den kommenden Tagen zu Terminen außerhalb der Verwaltung mit einem Elektroauto fahren, das der Energienetzbetreiber Bayernwerk Städten und Gemeinden zur Verfügung stellt. Helmut Dietz, Bürgermeister der Gemeinde Untermerzbach, und das Team der Verwaltung können auf diesem Weg erste Erfahrungen mit einem Strom angetriebenen Smart-Kleinwagen sammeln. Mit einer Reichweite von bis zu 145 Kilometern ist Elektromobilität speziell für Dienstfahrten auf Nahstrecken geeignet. Nach gut sieben Stunden Ladezeit an einer herkömmlichen 230-Volt-Steckdose sind die Energiespeicher des Autos wieder vollständig aufgeladen.

29.02.2016

chronik memmelsdorfDas Buch wird zum Selbstkostenpreis abgegeben und kostet nur 16,90 €


Verkaufsstellen in Untermerzbach:


Rathaus, Marktplatz 8, Bürgerbüro im EG -

KOMM, Bachgasse 2

24.02.2016

bayernwerk

Die Gemeinde Untermerzbach hat bei einem Preisausschreiben der Bayernwerk AG einen Beamer der Marke Panasonic für die Gemeindeverwaltung gewonnen.


Bayernwerk-Kommunalbetreuer Christian Ziegler überreichte den Beamer am Mittwoch, 17. Februar 2016, an ersten Bürgermeister Helmut Dietz.

24.02.2016

Die Gemeinde Untermerzbach hat die Möglichkeit, sich beim Förderkonzept „Erlebniswelt fränkischer Sandstein“ zu präsentieren. Hierfür werden Ausstellungsstücke gesucht!

19.02.2016

Bild2Das Ferienprogramm der Stadt Ebern steht in diesem Jahr allen Kindern im nördlichen Landkreis Haßberge zur Verfügung und richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren.

01.01.2016

umwelt

Im Landkreis Haßberge wurde zum 01.01.2012 das Sperrmüllsystem von der bisher gewohnten Straßensammlung auf ein Abrufsystem umgestellt.

02.12.2015
Ab 01. Januar gelten neue Gebührensätze bei der Müllabfuhr: Die Gebühr für die Müllnormtonne mit 60 Liter Füllvolumen beträgt bei zweiwöchiger Leerung 177,00 und bei vierwöchiger Leerung 158,00 € jährlich. Müllgemeinschaften (gemeinsame Nutzung einer Restmülltonne) zahlen bei vierzehntägiger Abfuhr 265,00 € im Jahr. Von der Möglichkeit der vierwöchigen Leerung können anschlusspflichtige Grundstückseigentümer ...
07.10.2015

Zum 01. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich.


 


12.06.2014
Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass Grundstückseigentümer bzw. dinglich berechtigte verpflichtet sind, überhängende Äste bzw. Zweige von Hecken, Sträuchern und Bäumen bis auf ihre Grundstücksgrenze zurückzuschneiden, damit der öffentliche Straßenverkehr nicht behindert oder gefährdet wird. Insbesondere an Kreuzungen und Einmündungen ist auf gute Sicht zu achten. Über den öffentlichen Geh— ...
13.08.2013
Seit Dezember 2001 arbeiten die Städte Bad Colberg-Heldburg, Ummerstadt und die Gemeinde Straufhain in Thüringen im Rahmen der Initiative Rodachtal auf freiwilliger Basis mit den Städten Bad Rodach, Seßlach und der Gemeinde Weitramsdorf in Bayern zusammen, 2007 kamen die bayerischen Gemeinden Ahorn und Itzgrund sowie die Thüringer Gemeinde Westhausen als weitere Partner dazu. Seit 12. Juni 2014 ist ...
25.04.2013
Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass gemäß der Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter (Reinigungs- und Sicherungsverordnung) vom 14.12.2011 die Eigentümer und die zur Nutzung dinglich Berechtigten von Grundstücken, die innerhalb der geschlossenen Ortslage an die öffentlichen Straßen angrenzen (Vorderlieger) oder über ...

 

 


Letzte Änderung: 12.07.2016 15:31 Uhr